Mann drückt mit seiner rechten Hand einen kleinen Ball zusammen
Home TherapienErgotherapieMotorisch-funktionelle Behandlung

Motorisch-funktionelle Behandlung

Die motorisch-funktionelle Behandlung dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der motorischen Funktionen mit und ohne Beteiligung des peripheren Nervensystems sowie der daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen. Hierbei werden sowohl spielerisch als auch durch simulierte Alltagssituationen eine funktionelle und motorische Verbesserung erarbeitet. Mit klassischen Brettspielen oder auch anderen Übungen, wie das Bedienen einer Tastatur oder Fernbedienung, werden Alltagssituationen simuliert und trainiert. Durch die Therapie können folgende Wirkungen erzielt werden:

  • Abbau pathologischer Haltungs- und Bewegungsmuster
  • Aufbau und Erhalt physiologischer Funktionen
  • Entwicklung oder Verbesserung der Grob- und Feinmotorik
  • Entwicklung oder Verbesserung der Koordination von Bewegungsabläufen und der funktionellen Ausdauer
  • Verbesserung von Gelenkfunktionen, einschl. Gelenkschutz
  • Vermeidung der Entstehung von Kontrakturen
  • Narbenabhärtung
  • Desensibilisierung bzw. Sensibilisierung einzelner Sinnesfunktionen
  • Schmerzlinderung
  • Erlernen von Ersatzfunktionen
  • Verbesserung der eigenständigen Lebensführung, auch unter Einbeziehung technischer Hilfen, wie beispielsweise einer Strumpfanziehhilfe, die nach Hüft Operationen den Alltag erleichtern sollen

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam Ihre Motorik zu verbessern und Sie auf dem Weg zurück in einen gwohnten Alltag zu begleiten.

Termin anfragen/absagen