Eine ältere Frau steht bis zum Oberkörper im Bewegungsbad und hält eine Poolnudel über ihren Kopf
Home TherapienPhysiotherapieKrankengymnastik im Bewegungsbad

Krankengymnastik im Bewegungsbad

Krankengymnastik im Bewegungsbad ist eine sanfte Therapie im Wasser, welche in der Gruppe stattfindet. Bei der Therapie im Bewegungsbad werden ohne aber auch mit Hilfsmitteln, wie beispielsweise Schwimmnudeln, Hanteln, Gürteln und Aquahandschuhen, Arme, Beine und die Rumpfmuskulatur mobilisiert und trainiert. Durch den hydrostatischen Wasserdruck können unsere Patienten die physiotherapeutischen Vorgaben mit einer gewissen Leichtigkeit umsetzen. Dabei führen Hemmungen der Nozizeptoren im Wasser in der Regel zu Schmerzlinderung. Außerdem werden Kraft, Koordination und Beweglichkeit gesteigert und gleichzeitig die Entspannung gefördert. Die angenehme Wassertemperatur sorgt zusätzlich für vermehrte Durchblutung und ein allgemeines Wohlbefinden.

Termin anfragen/absagen